JP Galeria - шаблон joomla Форекс

Projekte 2017

beSMART - Eigene Videos mit dem Smartphone drehen!
Der Alltag bietet jede Menge Stoff fur eine gute Story. Alltagsrituale, Familientraditionen, Arbeitsweisen, gesellschaftliche Gepflogenheiten, persönliche Hobbys, aber auch aktuelle Themen lassen sich einfach und spannend in Bildsprache erzählen. Die Regeln: 2 Minuten - ohne Worte - mit Respekt
BLOG    VIDEOS

Ästhetik & Nachhaltigkeit
Die Ä&N-Gründungsgruppe um Simone Labs, Frauke Lietz und Marion Richter startete 2012 mit dem Ziel, diese Ausstellung in Mecklenburg-Vorpommern zu präsentieren und im Rahmen eines Workshop-Programms die Diskussion um die Thematik zu befördern. Das Interesse und der Zuspruch waren und sind groß, so dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Aktivitäten ausgeweitet und neue Partnerschaften bildeten.
BLOG

25. Jubiläum - ein Vierteljahrhundert ganz normaler Wahnsinn
Während der 10-tägigen Residenz bereiten über 50 KünstlerInnen die Veranstaltung vor. Der Jahrmarkt wird aufgebaut, das Backstage eingerichtet, die Spielorte vorbereitet, Requisiten gebaut, Licht gesetzt - in allen Studios und sämtlichen Räumen wird geprobt, geprobt, geprobt.
Der Ablauf für das Wochenende stellt sich in den nächsten Tagen raus, daher wird das genaue Programm erst kurz vor dem Fest online veröffentlicht.
Weitere Infos zur Geburtstagsfeier:  25 jahre

Geschichte – Identität – Perspektive  Landleben in Mecklenburg-Vorpommern
Welche Entwicklungen hat der ländliche Raum  durchlebt, welche innovativen Lösungen sind hier entstanden, welche regionalen Effekte kamen dabei zum Tragen? Wie haben diese Prozesse die Zivilgesellschaft, das Gemeinwesen im ländlichen Raum geprägt?
Zwischen der Wiederentdeckung alter/traditioneller Ressourcen und der Anwendung moderner Technologien und globaler Vernetzung, setzen wir auf eine Wiederentdeckung und Neuerfindung des ländlichen Raumes.
Weitere Infos zu:  Geschichte – Identität – Perspektive

¡celebration! LAB Tanztheater
Ein offener Kreationsprozess, der Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den Teilnehmenden aus dem Süden, Osten und Norden Europas erforscht.  Wie hat es uns erwischt? Wohin hat es uns geführt? Haben wir das ganze Erbe in seiner wahren Dimension erfasst oder nur einen Teil erhascht? Haben wir wirklich den Inhalt assimiliert oder nur die Form? Weitere Infos zu ¡celebration! LAB Tanztheater

START, das Fortbildungs- und Stipendienprogramm für aufstrebende Kulturmanager in Griechenland brachte dem Verein die athener Künstlerin und Kulturmanagerin Vassia Valkanioti, die in diesem Rahmen auf Schloss Bröllin an ihrem Projekt "Flying Duets" arbeitete.
Weitere Infos zu START - create cultural change