JP Galeria - шаблон joomla Форекс

Vorpommern tanzt an - movin' bröllin

 

VORPOMMERN TANZT AN

TANZPAKT - Stadt-Land-Bund

die Gemeinschaftsinitiative von Perform[d]ance, schloss bröllin und dem Theater Vorpommern präsentiert, produziert und vermittelt zeitgenössischen Tanz in Vorpommern und bewegt Tanzschaffende, sich auszutauschen und weiterzubilden und Menschen in Bewegung zu bringen. Über neue Formate und vielfältige Aktionen wird die Tanzkunst sichtbarer – in der Region und im Rest der Welt. 

 

MOVIN' BRÖLLIN hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Produzieren von zeitgenössischem Tanz zu begleiten und Tanz gemeinsam mit Künstler*innen aus Vorpommern und von außerhalb nachhaltig in der Region zu verankern. Von der Beratung erster Konzeptansätze und Workshops über den Austausch von Künstler*innen im Kontext von Residenzen bis hin zur Vermittlung von Tanz und einer Tour durch Vorpommerns Theater – MOVIN' BRÖLLIN bietet Künstler*innen Möglichkeiten, Tanz zu produzieren und ein Netzwerk mitzugestalten.

MOVIN' BRÖLLIN bringt Institutionen, Tanzschaffende und Bewohner*innen Vorpommerns innerhalb der verschiedenen Formate miteinander in Kontakt, um Tanz vor Ort zu produzieren, zu zeigen, zu erleben und zu diskutieren.  

 

Produktionsresidenzen

Einmal im Jahr wird eine Produktionsresidenz für Tanz ausgeschrieben, die sich thematisch mit der Region Vorpommern und ihren Menschen auseinandersetzt. Die ausgewählten Produktionsresidenten für das Jahr 2019 werden im Oktober 2018 bekanntgegeben. Die Ausschreibung für die Produktionsresidenz 2020 endet (voraussichtlich) im Sommer 2019. Produziert wird in drei Phasen von jeweils ca. zwei Wochen; sieben Vorstellungen des Stückes an vier Orten der Region werden in Zusammenarbeit mit dem Partner Theater Vorpommern realisiert. http://www.theater-vorpommern.de/ 

 

Produktionsresidenzen und Residenzprogramm schloss bröllin - Mentoring

MOVIN' BRÖLLIN richtet sich spezifisch an Produktionen aus dem Bereich des zeitgenössischen Tanzes und begleitet die Produktion eines tourfähigen Tanzstückes durch ein Team von Mentor*innen und zudem Beratungen, welche sich an den spezifischen Bedürfnissen der Produktion orientieren. Darüber hinaus werden auch für die Künstler*innen des laufenden Residenzprogramms auf schloss bröllin begleitende Angebote umgesetzt, um die Arbeiten im Bereich anderer Kunstsparten wie zum Beispiel Schauspiel, Akrobatik etc. zu unterstützen.  

 

Tanzschnack und Vermittlung

Das Format Tanzschnack vernetzt Künstler*innen vor Ort und soll in Verbindung mit diversen Vermittlungsformaten den Austausch von Tanz in Vorpommern initiieren. Dadurch soll ein Netzwerk gebildet und Tanz in der Region verankert werden. 

 

Freie Szene Vorpommern - Workshops und Beratungen

Durch Workshops und Beratungen werden angehende Choreograf*innen der Region Vorpommern im Aufbau ihrer Arbeit unterstützt. Ideen und Konzepte werden unterstützt, Motivation wird bestärkt und Arbeitsmöglichkeiten werden geschaffen. MOVIN' BRÖLLIN legt hiermit einen Grundstein für Produktionen von Künstler*innen der Region, schafft eine Freie Tanzszene in Vorpommern und stärkt vorhandene Strukturen.  

Künstlerische Projektleitung: Martin Stiefermann / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / +49 (0)170 2334008

Produktionsmanagement & Dramaturgie: Thomas Fabian Eder / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel: +49 (0)177 5986509

Künstlerische Mitarbeit und Beratung: Raisa Kröger / raisa.kroeger@vorpommern-tanzt-an-de  / Tel.: +49(0) 1794594382

 

 

 

movin´ bröllin

VORPOMMERN TANZT AN

Ein Projekt des Vereins „Tanzregion Vorpommern e.V.“ Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, sowie dem Vorpommern-Fonds.

 

Last modified on Montag, 29 Oktober 2018 14:44
More in this category: Komplimente »