LEUTE WIE DIE
Schattenkompass | Performance für junges Publikum

BERLIN

Foto: Leute wie die

In der Stückentwicklung Schattenkompass (AT) schaffen Leute wie die einen Erfahrungsraum für taube und hörende Jugendliche und Erwachsene, in dem den Tabuthemen Depression und psychische Gesundheit begegnet werden und eine sinnlich-kreative Erfahrung damit gemacht werden kann. Mit Material aus eigens geführten Interviews und der Auseinandersetzung mit literarischen Vorlagen wird ein phantastischer Raum kreiert, der die dunklen Gedanken zulässt, wahrnimmt und wertschätzt. Leute wie die haben einen erprobten künstlerischen Ansatz der Verschränkung von Laut- und Gebärdensprache. Zusammen mit Videoprojektionen entsteht eine ästhetisch-emotionale Auseinandersetzung in zwei Sprachen mit der gewählten Thematik.

In the play development Schattenkompass (AT), „Leute wie die“ create an experiential space for deaf and hearing young people and adults in which the taboo subjects of depression and mental health can be confronted and a sensual and creative experience can be made with them. Using material from specially conducted interviews and an examination of literary sources People like them have a tried and tested artistic approach of interweaving spoken and sign language. Together with video projections, an aesthetic-emotional confrontation with the chosen theme is created in two languages.

Der Termin des öffentlichen Showing geben wir in Kürze bekannt!

Hier geht es zur Webseite

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT